Unter Schatzsuchern, Goldgräbern und Alligatoren


Der erste Teil der selbsterlebten Abenteuer des Autors! Mit 18 s/w-Fotos


An Bord bei professionellen Schatztauchern in der Karibik, auf der Suche nach dem Millionenschatz der spanischen Galeone ATOCHA, bei der Durchquerung der gewaltigen Sumpf- und Mangrovenwildnis der Everglades mit dem Kanu oder bei der gefährlichen Goldsuche hoch in den Bergen der Sierra Nevada: Rainer M. Schröder hat die Reiseschreibmaschine immer im Gepäck.

In diesem Buch erzählt der erfolgreiche Autor seine wahren Abenteuer. Mit wenig Geld in der Kasse, dafür mit einem unbegrenzten Vorrat an Abenteuerlust und Optmismus bereiste er die Kontinente dieser Welt, immer auf der Suche nach packenden Geschichten, aus deren Stoffen auch seine Romane gewoben sind.

Arena Verlag 1998
DM 19,80
ISBN: 3- 401-04915-1
Umfang: ca. 200 Seiten

Ausstattung: Gebunden, mit zahlreichen s/w-Fotos


Pressestimmen

"Rainer Maria Schröder, ein Schriftsteller und Abenteurer, bringt mit "Unter Schatztauchern, Goldgräbern und Alligatoren", ein spannendes Jugendbuch auf den Markt. Er berichtet von wahren Abenteuern, die er zusammen mit seiner Frau erlebte. Mit wenig Geld in der Tasche dafür aber mit einem unbegrenzten Vorrat an Abenteuerlust und Optimismus gehr er seine wirklich gewagten Vorhaben mutig an. Er schreibt spannend und anschaulich zugleich; ist aber auch in der Lage, die Schönheiten der Natur in den bereisten Gebieten dem jungen Leser eindrücklich zu vermitteln. In dem vorliegenden Buch geht er in der Karibik an Bord eines Bootes, das professionelen Schatztauchern gehört. Außerdem durchquert er mit seiner Frau in einem Kanu die Sumpf und Mangrovenwildnis der Everglades. Schließlich erlebt er die gefährliche Goldsuche hoch in den Bergen der Sierra Nevada. Ein Buch gespickt mit zeitgemäßen und realistischen Abenteuern, das den jungen Leser begeistern wird."
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien, Hessen 13. 10.1999

"Der Autor weckt mit diesem empfehlenswerten Buch, das von der äußeren Aufmachung sehr ansprechend ist, die Reise- und Abenteuerlust der Leser und zeigt auch, dass diese Art von Reisen Zeit braucht, man dafür aber Land und Leute von einer ganz anderen Seite kennenlernt und dabei auch auf ‘Lebenskünstler’ stößt."
Jugendschriftenausschuß Mittelfranken, Februar 2000

"Routiniert und spannend erzählt der bekannte Jugendbuchautor Rainer Maria Schröder in dem Buch "Unter Schatzsuchern, Goldgräbern und Alligatoren" von eigenen Erlebnissen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Das Buch enthält 3 Abenteuergeschichten, die der Autor hautnah erlebt hat, als er Anfang der 80. Jahre in die USA gereist ist, um zu schreiben. Er ist Alligatoren auf der Spur, gräbt nach Gold und begibt sich auf eine geheimnisvolle Schatzsuche. Er erlebt alles zusammen mit seiner Frau, die viel für das Gelingen beiträgt. Das Buch ist ein Lesevergnügen. Die wunderbare Beschreibung der Naturschönheiten und die lebendige Beschreibung der Personen tragen dazu bei."
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien, Bayern/München