Rotes Kap der Abenteuer

Südafrika, 1828. Der 17-jährige Hendrik McAllister hat sich von allem losgesagt: von seinem tyrannischen Vater und den streitsüchtigen älteren Brüdern, die als britische Siedler in Grahamstown einen Laden betreiben. Von dem engen Krämerleben, das ihm vorgezeichnet war und das ihn fast erstickt hätte. Und von seiner britischen Herkunft, denn wie oft hatte der Vater ihn spüren lassen, dass er als Sohn einer holländischen Treckburin minderwertig und zu nichts zu gebrauchen sei.

Der Bruch mit dem Vater lastet schwer auf Hendrik, aber er spürt auch die Freiheitsliebe seiner burischen Mutter in sich. Und die Liebe zu seinem Land - Afrika!

Eine Weile zieht er ohne Ziel durch die wilde östliche Kapregion, dann nimmt er im unruhigen Grenzland am Great Fish River, wo ständige Überfälle der schwarzen Xhosas drohen, eine Stelle als Verwalter bei dem alten Burenfarmer Hermanus auf dessen Hof "Groot Fontein" an - und schon zeichnen sich neue Probleme ab: Hermanus lebt in erbitterter Feindschaft mit seinem Farmernachbarn Willem van Wyken - und Hendrik verliebt sich ausgerechnet in Willems Tochter Franziska.

Als sich die Konflikte im Grenzland zuspitzen, wollen mutige Farmer über die schroffen Bergketten der Snow Mountains ins unerschlossene Land jenseits der Kolonie vorstoßen. Hendrik überlegt, ob er sich dem wagemutigen Treck anschließen soll. Aber dann würde er Franziska verlieren...

376 Seiten
EUR 10,00






PDF Information in English
Please make sure your computer is capable of displaying PDF files
(Download Adobe Reader for free if not)