Der geheime Auftrag des Jona von Judäa


Palästina vor fast 2000 Jahren. Unter den römischen Besatzern und der Willkür ihrer Günstlinge erleiden die Menschen Elend und Ungerechtigkeit. Aufrührerische Banden und religiöse Eiferer sorgen überall im Land für Angst und Unruhe, doch die jüdische Priesterschaft im Dienste Roms fürchtet vor allem einen Mann: Jesus von Nazareth.
Die Freunde Jona und Timon sind auf der Flucht vor Berechja, einem skrupellosen Gutsbesitzer, der sie nach sieben Jahren als Schuldsklaven nicht in die Freiheit entlassen will, so wie es das Gesetz vorschreibt, sondern sie als Sklaven in Tyros zu verkaufen plant. Ihre abenteuerliche Flucht führt sie durch die judäische Wüste am Toten Meer und schließlich zum See Genezareth, wo es zu einer schicksalhaften Begegnung mit dem Wanderprediger Jesus aus Nazareth kommt. Timon ist von dem Auftreten und den Reden dieses ungewöhnlichen Rabbi begeistert und schließt sich ihm als Jünger an. Jona verschlägt es indes nach Jerusalem. Dort gerät er in die Fänge der romtreuen hohen Priesterschaft, die vor keinem Komplott zurückschreckt, um ihre Macht zu sichern. Jona gerät in ihre Gefangenschaft. Für seine Freiheit wird ein hoher Preis verlangt: Als Spitzel soll er in Jesu Umfeld eingeschleust werden...

Ein packendes Abenteuer im Heiligen Land – ein beeindruckender und bewegender Roman, von Rainer M. Schröder mit großer Hingabe erzählt.

C. Bertelsmann Verlag
Gebunden mit Lesebändchen
ca. 480 Seiten
EUR 17,90
ISBN 3-570-12902-0