Entdecker, Forscher, Abenteurer


Die großen Abenteuer dieser Welt! 33 Geschichten von Menschen, die auf ihre Weise die Welt verändert haben.

Rainer M. Schröder, mit seinen Falken-Büchern bereits bestens eingeführt, macht einen Abstecher in Richtung erzählendes Sachbuch, ohne sich selbst untrei zu werden. Spannendes Lesevergnügen ist garantiert, wenn man die Überschriften der Einzelkapitel liest. Da heißt es zum Beispiel ‘Auf der Suche nach dem Goldland’ (Columbus), ‘In geheimer Mission nach Tahiti’ (James Cook), ‘Zwischen Tiefsee und Stratosphäre’ (Auguste Piccard), ‘Mit dem Balsafloß über den Atlantik’ (Thor Heyerdahl) usw.

Dieses Buch ist kein Lexikon und erhebt auch sonst keinen Anspruch auf Vollständigkeit. ‘Entdecker, Forscher, Abenteuer’ ist ein Lesebuch, eine Geschichtensammlung zum Schmökern, die unterhaltsam informieren und Interesse wecken möchte. Absicht ist es, einen ersten Einblick in die abenteuerliche Forschungs- und Entdeckungsgeschichte zu geben, Schlaglichter auf herausragende Gestalten der Weltgeschichte zu werfen sowie ihren Werdegang und die geschichtlichen und sozialen Gegebenheiten ihrer Zeit zu verdeutlichen. Eine Beschränkung auf 33 Wagemutige, wie hier vorgenommen, bedeutet naturgemäß eine sehr subjektive Auswahl.

Dass sich in dieser Sammlung keine Frau finden läßt, erklärt sich durch die geschichtliche Tatsache, daß es Frauen in den vergangenen Jahrhunderten verwehrt war zu beweisen, daß auch sie willens und fähig sind, Pionierleistungen zu vollbringen und Entdeckungsgeschichte zu schreiben.

Erzählt werden Höhepunkte aus dem Leben von 33 herausragenden Persönlichkeiten der Weltgeschichte: Marco Polo - Ibn Battuta - Christoph Columbus - Francisco Pizzaro - Fernando Magellan - Hernando Cortez - Sir Francis Drake - James Cook - Alexander Freiherr von Humboldt - Friedrich K. Hornemann - Jedediah Smith - David Livingstone - Heinrich Barth - Sir Richard Francis Burton - John Hanning Speke - Gustav Nachtigal - Henry Morton Stanley - George Washington De Long - Otto Lilienthal - Robert Falcon Scott - Roald Amundsen - William Beebe - Auguste Piccard- Umberto Nobile - Richard Evelyn Byrd - Charles Lindberg - Thor Heyerdahl - Sir Edmund Hillary - William R. Anderson - Neil Alden Armstrong.

C. Bertelsmann Verlag
München 1992
DM 10,00
ISBN: 3-570-20619-x
Umfang: 251 Seiten

Ausstattung: Taschenbuch