2014

Madison Mayfield — Die Augen des Bösen

Madison Mayfield — Die Augen des Bösen

Wenn der Nebel über London zieht ...

London, 1890. Die 17-jährige Madison Mayfield lebt bei ihrem Onkel und ihrer Tante in einem pompösen Stadtpalais, nachdem ihre Eltern vor zweieinhalb Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sind. Sie selbst hat diesen Unfall nur knapp überlebt, und seitdem wird sie in regelmäßigen Abständen von anfallartigen Visionen heimgesucht: Völlig herausgerissen aus dem Hier und Jetzt erlebt sie schreckliche Verbrechen hautnah mit. Allerdings kann sie immer nur die Opfer, nie den Täter erkennen. Mit aller Kraft kämpft Madison gegen diese Visionen an – bis sie eines Tages mit einem Zeitungsartikel konfrontiert wird, in dem einer der Morde, die sie vor Augen hatte, geschildert wird. Wie kann das sein?






Abby Lynn — Verlorenes Paradies

Abby Lynn — Verlorenes Paradies

Australien 1810: Abby und Andrew haben sich in Frangipani Valley ein neues Leben aufgebaut, können auf eine gute Ernte hoffen und erwarten in ein paar Monaten ihr zweites Kind. Ihr Glück scheint perfekt, als Andrews Bruder Melvin gute Nachrichten aus Sydney überbringt: Der Gouverneur lässt wegen der verbotenen Besiedlung des Landes Gnade vor Recht ergehen, wenn die Siedler eine Petition verfassen, in der sie ihr Unrecht bekennen. Danach wird ihnen das Land rechtmäßig überschrieben. Damit nichts schiefgeht, will Melvin die Petition persönlich nach Sydney bringen. Doch ausgerechnet Abbys Erzfeindin Cleo bekommt Wind von der Sache – und sieht ihre Chance zur Rache …












Die Blutmesse von Florenz: Pater Angelicos neuer Fall

Die Blutmesse von Florenz: Pater Angelicos neuer Fall

Der dritte Fall für Pater Angelico aus Florenz!

In einer kalten Februarnacht rettet Angelico die von ihm verehrte Lucrezia aus der Bedrängnis – und gerät dabei in große Versuchung. Als wäre das nicht genug, stößt er auf dem Weg zurück auf eine Leiche, die splitternackt kopfunter von einem Baum hängt. Schon bald drängt sich eine blutige Verbindung mit den Vorfällen einer lang vergangenen Ostermesse auf ... und der kampferprobte Pater kann es nicht lassen, seine Nase allzu tief ins Geschehen zu stecken.










Nominiert für den Homer-Literaturpreis

Homer_Literaturpreis_nominiert-gold

Rainer M. Schröder’s Buch Der Todesengel von Florenz: Pater Angelicos neuer Fall ist nominiert für den Homer Literaturpreis 2014!